Uncategorized

Wie bekomme ich schönere Fotos?

Hallo meine Lieben,

da ich euch gerne meine Projekte zeige, habe ich am Freitag meine Freundin Nicole von dem Fotostudio „Die Bildermacher“ besucht.

Dort bekam ich eine kleine Fortbildung zum Thema fotografieren. Die bisherigen Bilder waren ja nicht so der Hammer. 🙁

Dafür einen ganz großen Dank liebe Nicole.

Als ich kam war schon alles vorbereitet. Meine Kamera und Blitzgerät (eigentlich die meines Göttergatten) habe ich mitgebracht und als erstes erklärt bekommen das ich keine unterschiedlichen Akkus in das Blitzgerät packen darf und das es sinnvoll ist aufgeladene Akkus zu besitzen… 😉

War aber für Nicole kein Problem so als Fachfrau hat man ja gottseidank alles da. Dann bekam ich einen Schnellkurs in der Handhabung und Zusammenspiel von Kamera und Blitzgerät. Worauf man achten muss und und und….

Die ersten Versuche:

 

Nun habe ich zuhause erstmal einen Platz gefunden der geeignet ist um hobbymäßig gute Fotos zu machen.

Das große Papier habe ich ebenfalls von Nicole bekommen und durch die Schräge habe ich auch den Blitzeinfall gelöst (Nici weiß was ich meine).

So damit hoffe ich euch demnächst noch tolle Projekte in guter Bildqualität zeigen zu können.

Morgen fange ich an und zeige euch dann die kleine Explosionsbox die Ihr auf dem Bild sehen könnt.

Schaut doch auch mal auf die Seite der „Die Bildermacher“ da könnt ihr megatolle Fotos sehen und auch machen lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.